Valplast®

flexibler unzerbrechlicher provisorischer Zahnersatz für hohe ästhetische Ansprüche

Das transluzente Material läßt die natürliche Eigenfarbe des Zahnfleisches durchscheinen. So passt sich die Prothese optisch der Umgebung an. Das Fehlen von Metallklammern ist ein weiterer Aspekt hinsichtlich der ästhetischen Überlegenheit gegenüber anderen abnehmbaren Lösungen.

certifiziertes Labor

diese Prothese wurde von dem für Valplast-certifizierten

Labor Ulbricht aus Bad Vilbel angefertigt

 


Materialeigenschaften

ästhetisch, unzerbrechlich, flexibel, allergiefrei, biokompatibel, geringes Eigengewicht,metallfrei, hervorragender Tragekomfort, 

Anwendungsgebiete

- Interims-und Immediatversorgung

währen der Einheilungsphase von

Implantaten

- Teilprothese als Alternative zum       Modellguss

- provisorischer Einzelzahnersatz

- Langzeitprovisorium

 

Nachteile

- Unterfütterungen bzw. Reparaturen sind nicht bzw. nur eingeschränkt möglich.

- Obwohl CE-certifiziert darf es nicht über die gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet werden.

- nicht als definitiver Zahnersatzt geeignet.